Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vorwort
Die Bäckerei Hufgard ist stets bemüht seinen Kunden beste Qualität zu fairen Preisen anzubieten. Die Zufriedenheit unserer Kunden ist in unseren Geschäftsbeziehungen oberstes Gebot. Unbeschadet der nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), gehen wir davon aus, dass sich eventuelle Meinungsverschiedenheiten stets partnerschaftlich lösen lassen.

Ihre Bäckerei & Konditorei Hufgard

1. Allgemeines, Geltungsbereich
Alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Bäckerei Hufgard und ihren Kunden unterliegen ausschließlich den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB's) in ihrer zum Bestellzeitpunkt gültigen Fassung. Abweichende Geschäftsbedingungen erkennt die Bäckerei Hufgard nicht an. Die Zahlungsbedingungen und Versandbedingungen sowie die Datenschutzinformationen sind Bestandteil der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. Vertragsschluss
Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot an die Bäckerei Hufgard zum Abschluss eines Kaufvertrags dar. Nach Eingang der Bestellung wird die Bäckerei Hufgard den Kunden über den Eingang der Bestellung per Fax, telefonisch oder per E-Mail informieren und die Bestellung bestätigen. Die Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar. Der Kaufvertrag kommt erst mit Annahme des Angebots durch die Bäckerei Hufgard zustande. Die Annahme erfolgt durch die Lieferung der bestellten Ware.

Die Bäckerei Hufgard ist zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn die Bäckerei Hufgard von seinen Lieferanten nicht richtig und/oder nicht rechtzeitig mit den nötigen Rohstoffen beliefert wird oder sonstige Umstände eine Ausführung der Bestellung unmöglich machen. Ein Recht zum Rücktritt besteht jedoch dann nicht, wenn die Bäckerei Hufgard den Lieferverzug oder die sonstigen Umstände aus Gründen der Sorglosigkeit zu vertreten hat. Der Kunde wird über die Nichtverfügbarkeit der Ware umgehend informiert. Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich zurückerstattet. Sollte ein Artikel nicht verfügbar sein, bietet die Bäckerei Hufgard gleichwertigen Ersatz an.Dem Kunden steht es frei, dieses Ersatzangebot anzunehmen.

3. Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht: Kunden können ihre Willensserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit dem Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf oder die Rücksendung der Ware sind zu richten an:

Bäckerei Hufgard (Inh. Bodo Zeuch)
Neustadt 66/68
37269 Eschwege

Per Fax: 05651-338417 oder per eMail: info@baeckerei-hufgard.de

Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugeben. Kann ein Kunde die erhaltene Ware vollständig oder teilweise nicht oder in verschlechtertem Zustand zurückgeben, hat die Bäckerei Hufgard Anspruch auf Schadensersatz. Dies ist nicht der Fall, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Paketversandfähige Ware ist zurückzusenden. Der Kunde trägt die Kosten der Rücksendung, wenn die gelieferte Ware der Bestellung entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Warenpreis zum Zeitpunkt des Widerrufs noch keine Gegenleistung erbracht hat. In anderen Fällen ist die Rücksendung kostenlos. Zahlungsverpflichtungen seitens des Kunden müssen innerhalb von 14 Tagen ab Widerspruchserklärung erfüllt werden.

4. Preise, Kosten
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der Kunde trägt die zum Zeitpunkt der Bestellung von der Bäckerei Hufgard festgelegten Versandkosten. Die Höhe der Versandkosten richtet sich nach dem Gewicht und der Größe der jeweiligen Sendung.
Im Falles eines Widerrufs ist der Kunde verpflichtet, die Kosten der Rücksendung der bestellten Ware zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware insgesamt 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Ware der Kunde zum Zeitpunkt des Widerrufs den Preis der Ware noch nicht erstattet hat.


5. Zahlungsbedingungen
Der Kaufpreis wird mit Annahme der Bestellung durch die Bäckerei Hufgard zur Zahlung fällig.
Die Zahlung erfolgt ohne Abzug (Skonto) nach Maßgabe der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Zahlungsbedingungen.


6. Lieferung
Lieferungen erfolgen zu den im Zeitpunkt der Bestellung geltenden Versandbedingungen an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben zur Lieferfristen sind unverbindlich. Lieferungen erfolgen ausschließlich innerhalb Deutschlands.

Nach rechtzeitiger Absprache kann der Kunde kann der Kunde die Ware selbst abholen. In diesem Fall entfallen die Versandkosten. Die Bäckerei Hufgard ist in zumutbaren Umfang zu Teillieferungen berechtigt. Der Besteller hat lediglich die Versandkosten zu tragen, die für eine Gesamtlieferung der bestellten Ware angefallen wären. Kommt der Kunde in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft andere Mitwirkungspflichten, so ist die Bäckerei Hufgard berechtigt, den ihr dadurch entstehenden Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen und vorbehaltlich weitergehender Ansprüche zu verlangen. Die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer Verschlechterung der Ware geht in dem Zeitpunkt auf den Besteller über, in dem dieser in Annahmeverzug geraten ist.


7. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum der Bäckerei Hufgard.


8. Gewährleistung
Liegt ein Mangel der bestellten Ware vor, so gelten die gesetzlichen Vorschriften der §§ 434 ff. BGB.


9. Haftung
Die Bäckerei Hufgard haftet für einen Schaden im Falle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit in vollem Umfang.
Eine Haftung für einfache Fahrlässigkeit besteht nur bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, sowie bei der Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht. Im Falle der fahrlässigen Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht bleibt die Haftung auf vertragsübliche und absehbare Schäden begrenzt. Unberührt bleibt eine gesetzliche verschuldensunabhängige Haftung (z.B. nach dem Produkthaftungsgesetz) und eine Haftung aus der eventuellen Übernahme einer Garantie. Die gesetzlichen Vertreter, Angestellten und Erfüllungsgehilfen der Bäckerei Hufgard haften nicht weitergehend als die Bäckerei Hufgard selbst.


10. Datenschutz
Sämtliche personenbezogenen Daten, die im Verlauf der Geschäftsbeziehung erhoben werden, dienen ausschließlich der Abwicklung des Auftrages. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn zum Zwecke eventueller Mahnverfahren.


11. Jugendschutz
Die Bäckerei Hufgard geht nur Vertragsbeziehungen mit volljährigen und im juristischen Sinne handlungsfähigen Personen ein. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass nur er selbst oder von ihm ermächtigte volljährige Personen die Waren bestellen und Warenlieferungen entgegennehmen.
Der Kunde stellt die Bäckerei Hufgard von Ansprüchen Dritter frei, die der Bäckerei Hufgard aus der Verletzung der vorgenannten Verpflichtung des Bestellers erwachsen.

12. Beanstandungen, maßgebliches Recht, Gerichtsstand, salvatorische Klausel

Für den Fall, dass der Besteller Beanstandungen einbringen möchte, kann er dieses unter der eMail-Adresse info@baeckerei-hufgard.de
Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und der Bäckerei Hufgard gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Ist der Kunde ein Kaufmann, so ist ausschließlicher Gerichtsstand für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit der Geschäftsverbindung Eschwege. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Wohnsitz oder der gewöhnliche Aufenthaltsort des Kunden zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland, ist ausschließlicher Gerichtsstand der Geschäftssitz der Bäckerei Hufgard. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen unwirksam sein, so werden die übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.

 

Zurück zur Bestellseite